Sie wurde nur 43 Jahre alt "Can't Buy Me Love"-Star Amanda Peterson tot aufgefunden

Amanda Peterson in der Kult-Komödie "Can't Buy Me Love" Foto: ddp images

Die Schauspielerin Amanda Peterson ist im Alter von nur 43 Jahren gestorben. Sie wurde am 5. Juli in ihrem Haus in Colorado tot aufgefunden. Die Todesursache ist bisher nicht geklärt.

 

Amanda Peterson ist tot. Die US-amerikanische Schauspielerin wurde nur 43 Jahre alt. Wie US-Medien übereinstimmend berichten, sei ihre Leiche am 5. Juli in ihrem Haus in Colorado gefunden worden. Die Todesursache sei bisher unklar. Bekannt wurde Peterson vor allem an der Seite von Patrick Dempsey (49, "Grey's Anatomy"), in der kultigen Teenie-Komödie "Can't Buy Me Love" aus dem Jahr 1987. Mitte der 1990er Jahre zog sie sich aus dem Filmgeschäft zurück.

Ihre Eltern hatten seit dem dritten Juli nichts mehr von ihr gehört, wie Petersons Vater dem US-Celebrity-Portal "TMZ" erklärt. Die offizielle Todesursache sei bisher nicht bekannt, in den vergangenen Jahren habe seine Tochter aber mit mehreren Krankheiten - darunter eine Lungenentzündung und eine Nebenhöhlenentzündung - und dem Schlafapnoe-Syndrom zu kämpfen gehabt. Das habe womöglich zu ihrem Tod beigetragen, wie er weiter erzählt. Zudem habe Peterson noch bis vor einem Jahr in einem Haus gewohnt, in dem es ein Problem mit Schimmelpilzen gegeben habe.

 

0 Kommentare