Sie studiert in München "The Voice of Germany": Claudia Emmanuela Santoso siegt

"The Voice Of Germany"-Gewinnerin Claudia Emmanuela Santoso jubelt über ihren Sieg Foto: (c) SAT.1/André Kowalski

Claudia Emmanuela Santoso jubelt über ihren Sieg bei "The Voice of Germany". Mit ihr darf sich Alice Merton freuen, der erste weibliche Sieger-Coach bei "TVOG".

 

Claudia Emmanuela Santoso (19, "Goodbye") hat die Castingshow "The Voice of Germany" von ProSieben und Sat.1 gewonnen. Die Sängerin aus dem Team von Coach Alice Merton (26) gehörte früh zu den Favoriten, im Finale setzte sie sich nun gegen ihre Kontrahenten Fidi Steinbeck (35), Freschta Akbarzada (23), Erwin Kintop (23) und Lucas Rieger (19) durch.

Münchner Studentin gewinnt "The Voice of Germany"

Claudia erhielt für alle drei Auftritte Standing Ovations. Die Zuschauer wählten die 19-Jährige Musikwissenschaft-Studentin aus München am Ende mit 46,39 Prozent der Stimmen zu "The Voice of Germany". Die Künstlerin war bereits mit vier Jahren von ihrer Mutter an einer indonesischen Musikschule angemeldet worden. 2018 zog sie nach Deutschland, um hier Musikwissenschaft zu studieren.

Alice Merton freute sich zudem darüber, der erste weibliche Sieger-Coach bei "TVOG" zu sein. "Es wurde auch Zeit", so Merton nach dem Finale: "Vielen Dank, Claudia, dass du zu mir gekommen bist."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading