Sie macht ihre Ankündigung wahr Stormy Daniels: Jetzt bekommt sie die Chance, über Trump auszupacken

Sie hatte es angekündigt, nun soll es so weit sein: Stormy Daniels, die angebliche Affäre von Donald Trump, wird endlich Klartext reden.

 

Für Donald Trump (71) wird die Luft immer dünner. Denn was seine angebliche Affäre Stephanie Clifford alias Stormy Daniels (38) vor wenigen Wochen bereits andeutete, scheint nun tatsächlich wahr zu werden: Sie packt aus! Und das in aller Öffentlichkeit. Der US-amerikanische Fernsehsender CBS räumt der Porno-Darstellerin in dem TV-Format "60 Minutes" eine ganze Stunde Sendezeit ein. Ausreichend Zeit, um über den vermeintlichen Sex-Skandal des US-Präsidenten aufzuklären.

Wie die "New York Times" berichtet, soll das Interview mit der 38-Jährigen bereits aufgezeichnet worden sein. Ein Twitter-Bild von Cliffords Anwalt, Michael Avenatti (47), bekräftigt die Aussage. Neben ihm sind Stormy Daniels und ihr Interview-Partner Anderson Cooper (50) auf dem Bild zu sehen. Ein Ausstrahlungstermin für das TV-Interview steht angeblich bereits fest. Ein anonymer Insider soll auf Sonntag, den 25. März, verwiesen haben. Ob das der Tag sein wird, an dem Donald Trump sich letztendlich doch den Schatten seiner Vergangenheit stellen werden muss?

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading