"Sie kann mich jederzeit um etwas bitten" Bill Murray liebt Miley Cyrus

Bill Murray ist begeistert von Miley Cyrus: "Sie hat wirklich jeden umgehauen. Ich hatte keine Ahnung, wie gut sie wirklich war, wie talentiert." Foto: dpa/az

Bill Murray hat einen Narren an Miley Cyrus gefressen. Die Sängerin konnte ihn bei Dreharbeiten zum Netflix-Film "A Very Murray Christmas" restlos von ihren darstellerischen Qualitäten überzeugen.

 

New York - Bill Murray ist ein riesiger Miley Cyrus-Fan.

Die Sängerin hat einen Auftritt in dem neuen 'Netflix'-Film des Komikers 'A Very Murray Christmas' von Sofia Coppola und musste dafür auch schauspielerin - eine Aufgabe, die sie bravourös zu meistern schien, denn der Hauptdarsteller schwärmte, sie habe ihn regelrecht begeistert. Auf der Premiere des Films in New York City erklärte Murray: "Miley hat wirklich jeden umgehauen. Ich hatte keine Ahnung, wie gut sie wirklich war, wie talentiert." In dem Film wird Cyrus auch eine ganz eigene Version des Weihnachtslieds 'Sleigh Ride' singen und hat nicht zuletzt dadurch in dem 65-Jährigen einen Fan fürs Leben gefunden. "Sie kann mich jederzeit um etwas bitten. Sie hat sich wirklich bewiesen", schwärmte der Schauspieler in der 'New York Daily News' 'Confidenti@l'-Kolumne.

In dem einstündigen Special spielt Murray sich selber, einen Talkshow-Moderator, der sich sorgt, dass keiner der geladenen Stars zu seiner Show kommt, da ein Schneesturm New York von der Außenwelt abgeschnitten hat. Neben ihm und Cyrus werden unter anderem auch Amy Poehler, Jason Schwartzman, Michael Cera, George Clooney und Chris Rock zu sehen sein. Der kleine Film soll am Freitag (4. Dezember) in den Vereinigten Staaten zum ersten Mal gezeigt werden.

 

0 Kommentare