Sie ist "am Boden zerstört" Zayn Malik trennt sich von seiner Verlobten Perrie Edwards

Soll sich von seiner Verlobten Perrie Edwards getrennt haben: Zayn Malik Foto: Joel Ryan/Invision/AP

Ex-One-Direction-Mitglied Zayn Malik soll sich von seiner Verlobten Perrie Edwards getrennt haben. Die Sängerin sei "am Boden zerstört", wie ein Insider berichtet.

 

Zayn Malik (22) hat angeblich seine Verlobung zur gleichaltrigen Sängerin Perrie Edwards gelöst. Das will das US-Magazin "People" in Erfahrung gebracht haben. Das ehemalige One-Direction-Mitglied ("One Thing") habe Edwards schon vor gut zwei Wochen erklärt, dass alles vorbei sei. Diese sei "am Boden zerstört", wie eine anonyme Quelle berichtet. Derzeit hielten sich zwar beide in Los Angeles auf, gesehen hätten sie sich aber nicht.

Edwards habe in den vergangenen Tagen einige Promo-Termine mit ihrer Band Little Mix wahrnehmen müssen, wollte sich in der Öffentlichkeit allerdings wohl nichts anmerken lassen. Die Sängerin bekomme zwar Unterstützung von ihren Bandkolleginnen, sie sei aber ziemlich mitgenommen, erzählt der Insider weiter. Edwards und Malik trafen sich das erste Mal im Jahr 2011 und waren seit 2012 ein Paar. Im August 2013 verlobten sich die beiden. In einem Schnappschuss auf Instagram ist Edwards bereits ohne ihren Verlobungsring zu sehen. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht.

 

 

0 Kommentare