Shopping in München Beliebteste Einkaufsmeilen: Kaufinger Straße auf Platz 1

Deutschlands Nummer 1: Die Kaufinger Straße in München. (Archivbild) Foto: dpa

Die Kaufinger Straße in München ist die beliebteste Einkaufsmeile Deutschlands! Laut dem Ranking einer Immobiliengesellschaft befinden sich über 15 000 Passanten pro Stunde in der Fußgängerzone.

 

München - Laut einer Passantenfrequenz-Zählung ist die Kaufingerstraße die am stärksten besuchte Einkaufsmeile/Fußgängerzone in Deutschland. Nach einer am Montag veröffentlichten Rangliste wurden an einem März-Samstag in einer Stunde 15.655 Passanten gezählt. Wie zuletzt 2009 weist damit die Einkaufsmeile mit den höchsten Ladenmieten zugleich die meisten Besucher auf.

Die "Zeil" in Frankfurt landete mit 13.480 Personen auf dem zweiten Rang, gefolgt vom Spitzenreiter 2014 - der Schildergasse in Köln mit 13.110 Besuchern. Die Wiesbadener Kirchgasse und die Spitalerstraße in Hamburg komplettieren die Top 5.

Die zeitgleich gezählten Werte der Top-Lagen lagen meist über dem zehnjährigen Mittelwert.

Unter den Top 10 ist München sogar zwei Mal vertreten. Mit der Neuhauser Straße (12.945) schafft München es neben dem Spitzenreiter auch auf Rang sechs.

Die seit 1999 jährlich durchgeführte Erhebung ist die umfangreichste ihrer Art und ermittelt die Passantenströme in den 170 wichtigsten deutschen Einkaufsstraßen. Die Zählung erfolgte bundesweit zeitgleich am Samstag, den 21. März 2015, zwischen 13.00 und 14.00 Uhr.

Weitere Details der Passanten-Zählung gibt's hier.

 

3 Kommentare