Sex-Appeal des Schlagerstars WM-Party: So sexy, so bauchfrei, so Helene Fischer

Ernsthafte Konkurrenz für jede Spieler-Frau: Schlager-Sängerin Helene Fischer bei der WM-Party in Berlin Foto: imago

"Germany's Goldkehlchen" Helene Fischer hat die Nationalelf durch die WM begleitet und am Dienstag in Berlin den Sieg mit ihnen gefeiert: Für Aufsehen sorgte vor allem ihr athletischer Bauch, der unter einem abgeschnittenen Trikot hervorblitzte und der Schönheit des Pokals beinahe die Show stahl. Aber welches Geheimnis steckt hinter ihrer umwerfenden Attraktivität?

 

München - Schlager-Star Helene Fischer (29, "Farbenspiel") war das heimliche Sieger-Maskottchen der deutschen Weltmeister-Elf. Denn ihr Hit "Atemlos" sorgte bei jedem Spiel in der DFB-Kabine für Motivation. Am Dienstag heizte sie im sexy Bauchfrei-Outfit auf der Berliner Fanmeile nicht nur den rund 400.000 Feierwütigen ein: Auch das weltbeste Team, das freudetrunken zu ihrer Musik tanzte und ihr schließlich den goldenen WM-Pokal in die Hand drückte, war mal wieder im Helene-Rausch. Und die Frauen dieses Landes fragten sich bei dem Anblick einmal mehr: Wie lautet der Schlüssel zu so viel Grazie?

Das Geheimnis ihres sexy Körpers

Normalerweise betont Fischer ihr bezauberndes Äußeres mit einem rückenfreien Look - aber zur WM-Party am Brandenburger Tor hat sie sich ein DFB-Mannschaftstrikot so gekürzt, dass ihr hinreißend durchtrainierter Bauch jedes Mal zu sehen war, wenn sie die schlanken Arme in die Höhe warf. Doch hinter dieser knackig flachen Körpermitte steckt kein Wunder, sondern knallharte Disziplin: "Ich mache sehr viel Sport, habe auf allen Reisen meine Laufschuhe und meine Fitness-DVD dabei. Die schiebe ich in den Laptop und trainiere im Hotelzimmer oder gehe aber ins Fitnessstudio des Hotels", sagte Fischer im Interview mit der Zeitung "Bild".

Das Geheimnis ihrer makellosen Haut

Strahlende Frische und ein perfekter Teint rund um die immer makellose Augenpartie: Wie in aller Welt kann man so aussehen, wenn man ständig auf stressigen Tourneen ist und obendrein in drei Wochen dreißig wird? Keine teure Kosmetik, sondern die Süße der Natur ist Fischers Beauty-Geheimnis: "Sich Honig während der Sauna auf das Gesicht aufzutragen, ist genial", verriet die Freundin von Star-Kollege Florian Silbereisen (32) im Gespräch mit der Programmzeitschrift "Auf einen Blick". Um morgens schon so auszusehen, genießt sie eine lange Dusche und benutzt ein kühlendes Augen-Gel.

Das Geheimnis ihrer verführerischen Reize

"Warum soll ich mich als Sängerin ausziehen? Ich bin gerne sexy, aber ich möchte mir einen gewissen Zauber bewahren. Alles andere würde zu weit gehen" - so hat das Multitalent in der "Bild" ihr striktes "Nein" zu Angeboten von Playboy & Co. begründet. Denn so alt wie das Hausmittelchen Honig, so alt ist die Weisheit der schönsten Frauen: Geize mit deinen Reizen. Eine Einstellung, die in Zeiten von Nackt-Selfies und Nippel-Blitzern bei Männern im ganzen Land zu Atemlosigkeit führt, weil sie so herrlich viel der Phantasie überlässt...

 

3 Kommentare