Service für Radfahrer Radlcheck am Odeonsplatz

Fit für den Verkehr: Der Sicherheitscheck der Radlhauptstadt München (Archivbild). Foto: ho

Am Dienstag, 21. April, findet von 14 bis 19 Uhr der Radl-Sicherheitscheck der Radlhauptstadt statt. Bürger können dort ihr Radl kostenlos auf dessen Verkehrstauglichkeit hin überprüfen lassen.

 

Maxvorstadt - Besonders für Vielfahrer empfiehlt sich eine regelmäßige Überprüfung von Bremsen, Reifendruck und Kette. Wer darin keine Übung hat, bekommt beim Münchner Radl-Sicherheitscheck Tipps für die Radinspektion.

An Fahrrädern, die kleine Mängel aufweisen, führen erfahrene Radl-Checker direkt vor Ort Reparaturen durch. Zum Service gehören das Nachjustieren von Bremsen und Sattel, die Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading