Selten so gelacht Witzeabend im Hukodi

Bisweilen auch mit dicken Trümmern Fleisch unterwegs: Sebastian Dickhaut. Foto: Susanne Stephan
 

GIESING Das Kochstudio Hukodi lädt am 27. Februar zum Witzeabend mit Willy Faber. Hukodi-Koch Sebastian Faber verspricht amüsante Stunden mit  "Münchens legendärem Vertreterverleger, Hallodrihasardeur und Passionsanarchist ".

Eintritt ab 19 Uhr in der Unteren Weidenstr. 14, Beginn der Veranstaltung gegen 20 Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro. "Wer Hunger hat, kriegt Abendbrote & Buchstabensuppe, für den Durst gibt's Giesinger Bier & Ösiwein."  Reservierung unter  hukodi@sebastian-dickhaut.de.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading