Selbstbedienung in letzter Minute Bilder: Das sind die Last-Minute-Abzocker

Die Liste der Last-Minute-Abzocker – zum Durchklicken. Foto: Frank Leonhardt Foto: dpa

Diese Parlamentarier stellten im Jahr 2000 noch schnell Angehörige ein. Da war eine Änderung des entsprechenden Gesetzes schon im Gespräch – das hinderte sie nicht daran, sondern trieb sie eher an

München - Jetzt liegt sie vor, die Liste der Last-Minute-Abzocker. 15 Namen stehen darauf, in einem 16. Fall wird der Name nicht genannt, weil der Betreffende verstorben ist.

Im Unterschied zu anderen, wie etwa Ex-Fraktionschef Georg Schmid, der seine Frau 23 Jahre lang beschäftigt hatte und tatsächlich Altfall war, stellten diese 15 ihre Verwandten erst im Jahr 2000 an.

Da war schon klar, dass diese Praxis am 1. Dezember verboten wird. Und dass man schnell Fakten schaffen muss, wenn man vom Altfall-Schlupfloch profitieren will.

Die Liste der Last-Minute-Abzocker – oben zum Durchklicken.

 

14 Kommentare