Seit zehn Tagen vermisst Ehepaar spurlos verschwunden

Das Auto des Ehepaares steht nicht mehr auf ihrem Anwesen. Foto: Polizei Oberbayern Nord

Seit zehn Tagen ist ein Ehepaar aus Wellheim vermisst. Das zu einem Wohnmobil umgebaute Auto des Paares steht nicht mehr vor dem Haus - eine Reise war aber nicht geplant

 

Wellheim Im Landkreis Eichstätt ist ein Ehepaar seit zehn Tagen spurlos verschwunden. Seit dem späten Abend des 02.03.2011 werden der 45-jährige Werner Fischer und seine 44-jährige Ehefrau Petra vermisst.

Nach derzeitigen Erkenntnissen meldeten sich die beiden weder in ihren Arbeitsstellen ab oder informierten Verwandten und Bekannten über eine etwaige Reise. Das Auto der Beiden, ein zu einem Wohnmobil umgebauter Toyota Landcruiser, steht allerdings nicht mehr vor dem gemeinsamen Haus.

Aufgrund der Gesamtumstände schließt die Polizei einen Unglücksfall nicht aus - sie ermittelt in alle Richtungen. Nachdem die Polizei mit einem Hubschrauber das gesamte Altmühltal abgesucht hat, fehlt weiterhin jede Spur.

Beschreibung der Vermissten Personen: Werner Fischer, 45-Jahre, 177 cm groß, schlank, dunkelblonde graumelierte Haare mit Geheimratsecken, zeitweise Brillenträger

Petra Fischer, 44-Jahre, 170cm groß, kräftig, braune Haare, zeitweise Brillenträger

Die Vermissten sind eventuell unterwegs mit einem beigen Toyota Landcruiser, Kennzeichen EI-JA 65, der per Aufbau zu einem Wohnmobil umfunktioniert wurde.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eichstätt unter 08421/97700 entgegen.

1 Kommentar