Seiner Tochter zuliebe Für Harper: David Beckham mit Minion-Tattoo

David Beckham ziert nun ein kleiner Minion Foto: Instagram/victoriabeckham

Ein Tattoo will wohlüberlegt sein. David Beckham ließ dagegen seine dreijährige Tochter das Motiv wählen und trägt nun einen Minion auf der Haut - allerdings nicht dauerhaft.

David Beckham (40) lässt sich von seiner Tochter Harper (3) offensichtlich vollkommen um den Finger wickeln. Die Kleine durfte nun sogar das neue Tattoo-Motiv ihres Vaters auswählen. Neben Zitaten in hebräischer Schrift, religiösen Symbolen und den Namen seiner Kinder trägt der Ex-Fußball-Star nun eine Figur aus dem Trickfilm "Minions" auf seiner Haut.

Victoria Beckham (41, "A Mind Of Its Own") postete das Ergebnis auf Instagram und schrieb: "Harper hat gerade etwas zu Daddy's Tattoo-Sammlung hinzugefügt." Dauerhaft wird der gelbe Zeichentrick-Knirps Beckham nicht zieren - ein Sprecher bestätigte der britischen Zeitung "Daily Mirror", dass es sich um ein Abzieh-Tattoo handelt. Bleibt abzuwarten, ob Beckham sich doch zu einem permanenten "Minions"-Motiv inspirieren lässt.

 

 

0 Kommentare