Sechs Monate nach Sechzig-Abgang TSV 1860: Daniel Bierofka neuer Trainer bei Wacker Innsbruck

, aktualisiert am 15.05.2020 - 16:43 Uhr
Daniel Bierofka war bis November 2019 Trainer beim TSV 1860. Foto: picture alliance/Matthias Balk/dpa

Neue Aufgabe für Daniel Bierofka: Der Ex-Coach des TSV 1860 übernimmt zur neuen Saison das Traineramt beim österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck.

 

München/Innsbruck - Daniel Bierofka übernimmt ab der neuen Saison das Traineramt bei Wacker Innsbruck. Dies gab der österreichische Zweitligist am Freitag bekannt.

Bierofka folgt damit auf den bisherigen Trainer Thomas Gumser und wurde noch am Nachmittag im Rahmen einer Zoom-Konferenz vorgestellt. "Er ist ein emotionaler und bodenständiger Typ, der Spieler und Fans mitreißen kann, hat aber auch eine klare Spielphilosophie, die ideal zu unserer Wacker-Identität passt", sagte Sport-Vorstand Alfred Hörtnagl.

Wacker Innsbruck will mit Bierofka aufsteigen

Der 41-Jährige hatte sich nach seinem freiwilligen Abgang vom TSV 1860 im vergangenen November weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Der dreimalige Nationalspieler soll die junge Innsbrucker Mannschaft zurück in die Bundesliga führen.

Bierofka war zwischen 2017 und 2019 als Trainer bei den Löwen aktiv und feierte nur ein Jahr nach dem Absturz aus der 2. Bundesliga in die Regionalliga den direkten Wiederaufstieg in die 3. Liga.

 

17 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading