Sebastian Preuss aus München Neuer RTL-Bachelor 2020 saß im Gefängnis - wegen Körperverletzung

Sebastian Preuss bei der Thaibox-Weltmeisterschaft 2018. Foto: imago/Stefan Bösl

Sebastian Preuss ist der neue Bachelor. RTL hat ein Foto des 29-Jährigen veröffentlicht und somit das Aussehen des Bachelors 2020 gelüftet. Der Bachelor ist seit eineinhalb Jahren Single, ab Anfang des nächsten Jahres sucht er dann seine Traumfrau im Fernsehen. Pikant: Sebastian Preuss war sogar schon im Gefängnis, nachdem er auf die schiefe Bahn geraten war.

 

Der neue Bachelor steht fest! Ab Anfang 2020 sucht Sebastian Preuss (29) die Frau fürs Leben. Am Donnerstag hat RTL bekanntgegeben, wer der neue Bachelor ist.

Sebastian Preuss: Neuer Bachelor aus München

Sebastian Preuss kommt aus München und ist von Beruf Malermeister. Doch der neue Bachelor ist nicht nur handwerklich begabt, sondern auch durchaus sportlich. Denn neben seinem normalen Job ist der Junggeselle auch Profi-Kickerboxer. "Ich liebe das Leben, die Natur, Sportlichkeit, Menschen", beschreibt sich der neue Bachelor selbst bei RTL.

Sebastian Preuss saß im Gefängnis: Das ist der Grund

Vom Straßenschläger zum Bachelor! Preuss hat eine besonders turbulente Lebensgeschichte: Mit 18 Jahren geriet er auf die schiefe Bahn, musste sogar ins Gefängnis. Der AZ gab er im vergangenen Jahr ein ausführliches Interview: "Ich war nicht der netteste Mensch der Welt. Mit 14, 15 bin ich auf die schiefe Bahn geraten, habe mich mit den falschen Freunden herumgetrieben. Ich hatte keine Ausbildungsstelle. Dazu hatte ich ein sehr schlechtes Selbstwertgefühl. Ich bin ohne Vater groß geworden, die Mama musste rund um die Uhr arbeiten, um uns drei Kinder durchzukriegen. Ich bin an die falschen Leute geraten, ich habe mich sehr schnell verleiten lassen."

Bachelor 2020: Anzeige wegen Körperverletzung

Preuss im AZ-Interview: "Ich habe sehr viele Anzeigen wegen Körperverletzung bekommen. Bis ich wegen Wiederholungsgefahr für ein halbes Jahr in Stadelheim gelandet bin. Eine harte Zeit. Ich habe sogar meinen 19. Geburtstag hinter Gittern feiern müssen." Und weiter: "Als ich rauskam, wusste ich noch nicht, wo es hingehen soll. Ich wusste nur, dass es so nicht weitergeht. Ich wäre auf jeden Fall irgendwann ganz im Knast gelandet."

Schlägereien und Körperverletzung: Bachelor 2020 war in U-Haft

Sebastian Preuss gesteht: "Ich habe eine Haftstrafe bekommen und saß ein halbes Jahr wegen Körperverletzung in Untersuchungshaft." Nach der U-Haft krempelte der damals 18-jährige Preuss sein Leben um, begann mit dem Thaiboxen und machte eine Ausbildung. Gegenüber Sat.1 sagte der Ex-Kriminelle: "Den Schritt aus der Gosse nach oben habe ich geschafft."

Familie von Bachelor Sebastian Preuss

Sebastian Preuss' Mutter war alleinerziehend mit drei Kindern und musste sehr viel arbeiten. Mit seinem Vater hat Preuss keinen Kontakt: "Dann ist irgendwann mein Vater ans Telefon gegangen, aber er hat mich nur weitergereicht. 'Da kam kein, Hallo, Sebastian, freut mich, dass du anrufst.' Gar nichts", sagte er der AZ.

Sebastian hat aus seinen damaligen Fehlern gelernt und sein Leben nach dieser Zeit komplett geändert. Heute weiß der inzwischen 29-Jährige das Leben zu schätzen und blickt positiv in die Zukunft: "Alles, was hinter mir liegt, kann ich leider nicht mehr ändern – ich kann es nur besser machen. Daran arbeite ich jeden Tag."

Ex-Freundin vom Bachelor: Preuss ist seit eineinhalb Jahren Single

Die Beziehung zu seiner Ex-Freundin endete für den Bachelor vor eineinhalb Jahren, seitdem ist er Single. Wie Preuss zugibt, hat er auch rund ein Jahr gebraucht, um über die Trennung zu seiner Ex-Freundin hinwegzukommen. Zuvor war er noch in zwei längeren Beziehungen. "Die Wege haben sich getrennt und ich wäre bereit oder habe Interesse, an einer neuen, an einer großen Liebe", sagt Preuss zu RTL.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading