Schweres Gewitter, heftiger Starkregen und Hagel Unwetterwarnung für München: Heftiges Gewitter angesagt

Stürmische Zeiten in München Foto: dwd.de/dpa

Am Samstag wird es ungemütlich werden in München. Der Deutsche Wetterdienst gibt gleich zwei Warnungen aus und kündigt ein starkes Gewitter an, mit heftigem Starkregen und Hagel. 

 

München - Der Deutsche Wetterdienst hat gleich zwei Warnungen für die nächsten Stunden herausgegeben: 

Die Warnungen im Wortlaut:

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL

für Kreis und Stadt München

gültig von: Samstag, 02.08.2014 15:02 Uhr

bis: Samstag, 02.08.2014 17:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Samstag, 02.08.2014 15:02 Uhr

Von Südwesten ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 40 l/m² pro Stunde sowie Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) und Hagel mit Korngrößen um 3 cm.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER

für Kreis und Stadt München

gültig von: Samstag, 02.08.2014 15:00 Uhr

bis: Sonntag, 03.08.2014 03:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Samstag, 02.08.2014 09:50 Uhr

Heute Nachmittag und Abend kommen von Südwesten her Gewitter auf. Örtlich sind unwetterartige Entwicklungen möglich mit Starkregen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Sturmböen zwischen 70 und 90 km/h und Hagel um 2cm Korngröße. In der zweiten Nachthälfte schwachen sich die Gewitter ab.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 12 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

 

1 Kommentar