Schwerer Unfall Wie durch ein Wunder: Hier kam der Fahrer lebend raus

Dramtische Bilder aus dem Berchtesgadener Land: Ein Lkw wird von einem Baum komplett aufgeschlitzt. Der Fahrer wird - wie durch ein Wunder - nur leicht verletzt. Foto: fib/Eß

Schwerer Lkw-Unfall im Berchtesgadener Land: Der Fahrer hat gleich mehrere Schutzengel und wird nur leicht verletzt.

 

Anger - Es sind dramatische Bilder von einem Unfall im Berchtesgadener Land. Das Lkw-Führerhaus völlig zerfetzt und die Seitenwand des Brummis komplett aufgerissen.

Am Dienstagmittag fuhr ein Lkw auf der ST2103 zwischen Anger und Urwies im Berchtesgadener Land. Kurz nach Urwies geriet er plötzlich aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und streifte dort mit seinem Fahrzeug einen Baum.

Der Lkw wurde an der Seite komplett aufgeschlitzt. Anschließend prallte er wohl frontal gegen einen zweiten Baum. Wie durch ein Wunder erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum gebracht.

Die Feuerwehr Piding regelte den Verkehr und stellte sicher, dass der völlig zerstörte Lkw nicht in Flammen aufgeht. Ein Spezial-Unternehmen wurde mit der Bergung des Lkw beauftragt, während die Polizei noch den genauen Unfallhergang ermittelt.

Sehen Sie in unserer Galerie die Bilder von diesem Unfall.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading