"Schwanger oder dick?" Neue TV-Show geht zu weit: RTL muss zensieren!

Provokante Szenen aus dem RTL-Comedy-Format "Darf er das?" Foto: Screenshot/RTL

Mega-Wirbel um die neue Show von Chris Tall. Am Samstagabend lief die erste Folge von "Darf er das?" auf RTL. Doch aufmerksamen Zuschauern fiel auf, dass RTL umstrittene Szenen herausgeschnitten hat.

 

Bereits im Vorfeld veröffentlichte der Privatsender Ausschnitte aus der neuen Sendung. Drei Männer begutachteten darin unter anderem eine junge Frau und sollten herausfinden, ob sie schwanger oder dick sei.

Doch RTL entschied sich kurz vor der Ausstrahlung am Samstag um 23:55 Uhr gegen diese Szene aus dem "Vorurteilsquiz". Vorgesehen waren auch die Kategorien "Hartz IV oder Unternehmer?", "Hetero oder homo?" und "Silikon-Brüste oder Naturbrüste?"

Soweit kam es allerdings nicht. Nach der Veröffentlichung erster Sendungsfotos im Netz braute sich ein Shitstorm über RTL zusammen. Die Show sei sexistisch, niveaulos und betreibe body shaming. Darauf reagierte der Sender auf Twitter: "In der Show geht es um den Unsinn von Vorurteilen im Alltag, auf die Chris Tall hinweisen will. Er ist Comedian und spielt damit. Da es nun im Vorfeld schon zu Missverständnissen kommt, werden wir entsprechende Elemente aus der Sendung nehmen. Danke für den Hinweis."

Ausgestrahlt wurden letztendlich die Fragen "Hetero oder homo?" und "Hartz IV oder Unternehmer?" Gesehen haben das allerdings nur 1,22 Millionen, wie "DWDL" berichtet. Das Magazin berichtet von einem enttäuschenden Einstand und mäßigen Auftakt-Quoten.

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading