Schwabing Personenkontrolle führt zu erfolgreichem Drogenfund

In Folge einer erfolgreichen Personenkontrolle hat die Polizei am Dienstag Drogen im Wert eines dreistelligen Geldbetrags sichergestellt.

 

Schwabing - Ein 43-jähriger Münchner war am Dienstag in Schwabing von der Münchner Kriminalpolizei kontrolliert worden. Dabei wurden mehrere Gramm Heroin, einen Teleskopschlagstock und ein Taschenmesser sichergestellt.

Bei der anschließenden Kontrolle seiner Wohnung konnten zudem noch eine geringe Menge Amphetamin, eine Feinwaage und Streckmittel beschlagnahmt werden. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann das Heroin unmittelbar vorher bei seinem 44-Jährigen Freund besorgt hatte. In dessen Wohnung konnten über 100 Gramm Heroin, eine Feinwaage und ein größerer Bargeldbetrag, welcher aus Drogengeschäften stammen dürfte, gefunden werden.

Beide Männer werden am MIttwoch dem Haftrichter vorgeführt.

 

0 Kommentare