Schwabing Geschnappt! Wechselgeldbetrüger im Kaufhaus

In Schwabing wurden zwei Wechselgeld-Betrügerinnen gefasst. Foto: AZ-Archiv

In einem Schwabinger Kaufhaus versuchen zwei junge Frauen die Kassiererin mit einem Wechselgeldtrick hereinzulegen. 

 

Schwabing - Am Dienstag, 13. Mai, gegen 13.20 Uhr, waren eine 23- jährige und eine 24-jährige Frau, beide aus Rumänien, in einem Kaufhaus in Schwabing. Sie wollten dort mehrere Waren erwerben und gingen schließlich zur Kasse. Anschließend bezahlten sie mit einem 50-Euro-Schein, verlangten von der Kassiererin jedoch immer wieder eine andere Stückelung.

Als die Kassiererin die Geldscheine an sich nehmen wollte, hielt eine der Frauen den Schein immer noch fest. Schließlich merkten die beiden Frauen, dass durch die Wechselei keine Ablenkung der Kassiererin möglich war und sie gaben die Ware wieder zurück.

Als sie das Geschäft verließen, wurden sie vom Kaufhausdetektiv angesprochen. Im Anschluss wurden sie der Polizei übergeben und von den Beamten festgenommen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading