Schuhbeck vs Schuhbeck Domain-Streit: Der Star-Koch gibt auf!

Der Streit der Namensvetter: Star-Koch Alfons Schuhbeck (rechts) klagte gegen Sebastian Schuhbeck (links). Der Religionslehrer aus Traunstein besitzt die Web-Adresse „schuhbeck.com“. Foto: privat/ddp

Der monatelange Streit um "schuhbeck.com" hat ein Ende: Wie die AZ erfuhr, hat der Star-Koch seine Klage gegen seinen Namensvetter aus Traunstein zurückgezogen.

 

MÜNCHEN/TRAUNSTEIN - Sebastian Schuhbeck ist 52, aber so lange hat er sich noch nie mit jemanden gestritten. Seit Monaten zofft sich der Traunsteiner Religionslehrer mit seinem Namensvetter, Star-Koch Alfons Schuhbeck, um die Domain „schuhbeck.com“.

Jetzt ist der Streit vorbei: Wie die AZ erfuhr, zog der Gastronom kurz vor dem Gerichtstermin am 26. Juni am Landgericht  München I seine Klage zurück – Schuhbeck gibt auf.

Sein Anwalt bestätigt gegenüber der AZ: „Es stimmt. Mein Mandant hat sich dazu entschieden, die Klage zurückzuziehen.“

Sebastian Schuhbeck freut’s: „Ich darf meine Seite behalten – ohne Einschränkungen, wie ich es will!“ Nun will er prüfen, ob er die Anwaltskosten erstattet bekommt.

Warum Alfons Schuhbeck jetzt plötzlich einen Rückzieher macht, will der Anwalt nicht sagen – nur so viel. „Wir haben uns ein Jahr lang um eine vernünftige Vergleichsregelung bemüht. Das war nicht möglich.“

 

7 Kommentare