Schützt ihr Privatleben Mirja Boes über ihre Kinder und den Mann an ihrer Seite

Mirja Boes ist aktuell in der RTL-Sitcom "Beste Schwestern" zu sehen. Foto: imago/Horst Galuschka

Mirja Boes (48) zählt zu den lautesten Komikerinnen Deutschlands, doch wenn es um ihr Privatleben geht, ist sie auffallend still. Einst war die Zweifach-Mutter mit Kaya Yanar liiert, doch das ist lange her. Mittlerweile hat Mirja Boes einen neuen Partner, mit dem sie zwei Söhne hat. Doch sind die beiden auch verheiratet?

 

Ihre große Karriere begann mit "20 Zentimeter" als Sängerin Möhre am Ballermann, ehe sie bei den "Dreisten Drei" am Fun-Freitag auf Sat.1 gute Einschaltquoten einfuhr. Doch wie tickt die lustige Mirja Boes eigentlich privat?

Mirja Boes: Privatleben als Familie mit Partner und Kindern

Plötzlich ist Mirja Boes keine Frau der lauten Töne mehr, denn viel ist nicht über ihr Familienleben abseits der Öffentlichkeit bekannt. Wer ist der Mann, der seit Jahren an ihrer Seite ist? Das will die 48-Jährige nicht verraten. "Ich versuche einfach, mein Privatleben weitestgehend aus den Medien herauszuhalten", so Boes im Gespräch mit dem Magazin "Prinz". "Er ist keine Person des öffentlichen Lebens." Ob die beiden auch verheiratet sind, darüber hat sie noch nie gesprochen.

Mirja Boes hat zwei Kinder

Und auch über ihre beiden Kinder spricht sie fast nie. Nach Michel (8) bekam Mirja Boes im Dezember 2012 Söhnchen Matti. Die Entscheidung, Privates auch privat zu halten, das hat sie mit Kollege Atze Schröder gemein, der seinen echten Namen nicht lesen und seine Perücke nie absetzen möchte.

Neue Show mit Mirja Boes 

Am 3. Dezember 2019 startete die neue Famillien-Gameshow "Herrlich ehrlich – Kennst du dein Kind?" bei VOX. Moderiert wird sie von Zweifach-Mama Mirja Boes. Jeden Dienstag um 20.15 Uhr wird sie zwei Familien empfangen, deren Eltern in verschiedenen Situationen die Reaktionen ihres Kindes einschätzen sollen. 

Unterstützung erhalten sie dabei von je einem Promi-Paten, darunter Tim Mälzer, Sarah Lombardi, Evelyn Burdecki und Jan Köppen. Diese lernen ihr "Patenkind" zuvor für einen Tag kennen, um in den Spielrunden Fragen beantworten zu können. Gewinnen können die Familien bis zu 10.000 Euro. 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading