Schon wieder verletzt Läuft Arjen Robben überhaupt noch einmal für den FC Bayern auf?

In seiner letzten Saison beim FC Bayern: Arjen Robben. Foto: imago/Lackovic

Arjen Robben erleidet einen Muskelfaserriss und wird dem FC Bayern zwei bis drei Wochen fehlen. Läuft er überhaupt noch einmal für den FC Bayern auf?

 

München - Der nächste Rückschlag – zum ungünstigsten Zeitpunkt. Da hatte Arjen Robben am Dienstag unter Jubel der Mitspieler erstmals wieder am Mannschaftstraining teilnehmen können und dann das: Ein stechender Schmerz bedeutete das Ende der Übungseinheit. Und brachte laut "Bild" die Diagnose: Muskelfaserriss in der rechten Wade.

Der Kampf ums Comeback, die ständige Reha – alles beginnt von vorne. Doch kann der 35-Jährige, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, diesen Kampf in den letzten zwei bis zweieinhalb Monaten überhaupt noch gewinnen? Man muss das Schlimmste befürchten: Hat der Rechtsaußen, der ewige Wembley-Held von 2013 bereits sein letztes Spiel für Bayern gemacht?

Arjen Robben wollte gegen den FC Liverpool mitwirken

Ende November war Robben beim 5:1 in der Champions-League-Vorrunde gegen Benfica Lissabon mit zwei Toren maßgeblich am Turnaround nach der zweiten Herbst-Krise beteiligt. Nach einer Zahn-OP Ende Februar hatte man die Oberschenkelprobleme des Holländers in den Griff bekommen, es ging stetig aufwärts – bis Dienstag. Dabei war das Achtelfinal-Rückspiel gegen Liverpool das große Ziel von Robben, als Joker für eine mögliche knifflige Endphase. Scheiden seine Kollegen aus, wird Robben kein weiteres Spiel für Bayern in der Königsklasse (70 Einsätze/25 Tore) bestreiten.

Er sei "an der Wade verletzt, fällt aus", so Trainer Niko Kovac kurz und knapp, irgendwie kühl – wohl aus Frust über die erneute Verletzung. Ein Einsatz am Mittwoch sei "ausgeschlossen". Wie lange er fehlt? Die Bayern machten keine Angaben. Zwei bis drei Wochen mindestens.

Aber bei Robben? Das Kapitel Arjen & sein Körper – eine unendliche Geschichte. Das Kapitel Robben & Bayern endet dagegen im Juni schon.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading