Schönheit aus Brasilien Alessandra Ambrosio: "Supermodels der 90er sind meine Inspiration"

Alessandra Ambrosio Foto: Alan West/WENN.com

Alessandra Ambrosio (35) möchte ebenso erfolgreich wie die Supermodels der 90er Jahre werden.

 

Schon mit 12 Jahren besuchte die ehrgeizige Brasilianerin den ersten Model-Kurs und arbeitete im Laufe ihrer Karriere für Labels wie Gucci, Calvin Klein und Dolce & Gabbana. Mittlerweile ist der Fashionstar über 30 Jahre alt und spielt ganz oben in der Model-Liga mit. Dennoch gibt sie sich mit ihrem Erfolg nicht zufrieden und strebt eine ähnliche Laufbahn wie die Supermodels der 90er Jahre Kate Moss (42), Naomi Campbell (46) und Cindy Crawford (50) an.

"Die Topmodels der 90er Jahre sind eine Inspiration", schwärmte Alessandra im Interview mit dem britischen 'Cosmopolitan'-Magazin. "Sie sind superstark und haben das Geschäft mit ihren langen Karriere verändert. Sie haben die Türen für uns geöffnet."

Chrissy Teigen: Süßes Familienfoto mit Luna und John Legend

Alessandra ist nicht nur als Model erfolgreich, sondern hat auch zwei wundervolle Kinder, Anja (7) und Noah (4). Karriere und Familie unter einen Hut zu bekommen, mag bei ihrem Ruhm nicht ganz einfach erscheinen, doch laut der Brasilianerin hätte es nicht besser laufen können. Ihre Kinder habe sie zum perfekten Zeitpunkt bekommen und der Job sei die ideale Unterstützung.

"Ich war so glücklich", erinnerte sie sich an den Moment, als sie Mutter wurde. "Ich wollte schon mit 20 Kinder haben, 26 war also im Grunde alt für mich! Es war das perfekte Timing und ich habe ein ganzes Jahr Pause gemacht. Für Victoria's Secret war es kein Problem, meinen Vertrag für ein Jahr auf Eis zu legen, sodass ich später zurückkommen konnte. Deshalb musste ich mir keine Sorgen um meine Karriere machen."

Alessandra Ambrosio ist mit Jamie Mazur seit 2008 verlobt, einen Termin für die Hochzeit gibt es bisher allerdings nicht.

 

0 Kommentare