Schöne Münchnerin Schmetterling Selina (22) flattert ins Finale

Beim Fotoshooting mit dem Opel Adam von Auto Häusler stiehlt Selina dem kleinen Flitzer die Show. Foto: Tuan Photography

Die BWL-Studentin erzählt, warum sie oft mit einem Schmetterling verglichen wird – und wie sie ein Filmproduzent auf ihren Finaleinzug aufmerksam machte

Die Besten der Schönsten – oder die Schönsten der Besten: Aus Hunderten Bewerberinnen haben es elf junge Damen ins Finale des AZ-Modelcontests geschafft. Am 14. September laufen sie im Deutschen Theater um den Titel "Schöne Münchnerin 2018".

Die Gewinnerin darf mit einem nigelnagelneuen Opel Adam von Auto Häusler nach Hause düsen. Ein Preis, den auch die 22-jährige Selina liebend gerne annehmen würde. Die AZ-Leser wählten die hübsche Holzkirchnerin per Onlinevoting ins Finale. Wir haben die Finalistin zum Shooting mit dem Hauptpreis getroffen und ihr dabei elf Fragen gestellt:

1. AZ: Machst du gerade eine Ausbildung oder studierst du?
SELINA: Ich studiere BWL und arbeite während der Semersterferien in einer Filmproduktion.

2. Wohnst du bei deinen Eltern oder alleine?
Ich wohne in Holzkirchen bei meinen Eltern und in Kempten in einer WG.

3. Wie hast du vom AZ-Modelcontest erfahren?
Eine Freundin hat mich in Facebook unter einen Beitrag vonder Schönen Münchnerin markiert. Sie ist der Meinung, dass ich den Contest gewinnen könnte.


Selina modelte schon in jungen Jahren für Kindermode. Foto: Tuan Photography

4. Ist modeln schon immer ein Traum von dir gewesen?
Ja, es ist und war schon immer mein Traum. Als Kind modelte ich bereits für Kindermode. Durch meinen Auslandsaufenthalt in Australien habe ich den Fokus ein wenig aus den Augen verloren. Es wurde mir jedoch klar, dass das Modeln meine große Liebe ist und zu meinen Leben gehört.

5. Hast du Haustiere?
Ja, einen süßen und sehr aufmerksamen Australian Shepherd dersechs Jahre alt ist.

6. Was hast du als erstes gemacht, als du von deiner Finalteilnahme erfahren hast?
Ich bin vor Freude schreiend durch die Filmproduktion gelaufen. Ich habe gar nicht gesehen, dass ich beim Onlinevoting die meisten Stimmen hatte, bis mir der Filmproduzent den Zeitungsartikel zeigte und sagte: "Wow, du bist ja weit vorne beim Onlinevoting".

7. Hast du Geschwister?
Ja, die beste Schwester die man haben kann. Sie ist 25 Jahre alt ist und unterstützt mich beim Modeln zu jeder Zeit.

8. Hast du ein Lebensmotto?
"Was du nicht willst das man dir tut, das füge auch keinem Anderen zu".


Bereits auf der I.D.-Riva-Modelreise in Kroatien zeigte Selina, dass viel Modeltalent in ihr steckt. Foto: Tuan Photography

9. Wie würden dich deine Freunde beschreiben?
Die vergleichen mich oft mit einem Schmetterling – natürlich, wandlungsfähig und lebensfroh. Vielleicht auch noch als einen motivierten Menschen, der engagiert und zielstrebig seinen "Träumen hinterherfliegt".

10. Ihr Lieblingshobby?
Modeln. Ich finde es faszinierend, in unterschiedliche Facetten eintauchen zu können. Auch die Zusammenarbeit mit so vielen verschiedenen Characteren finde ich spannend. Zudem erlebt ein Model viele neue Situationen an unterschiedlichen Orten. Dies ist sehr interessant und abwechslungsreich. Außerdem verlangen die Posen eine enorme Körperbeherrschung. Sport und modeln lässt sich also sehr gut verbinden.

11. Wer ist dein Vorbild?
Naomi Campbell ist mein Vorbild im Modelbusiness. Ich hätte soviel Fragen, die eine ganze Zeitung füllen würden. Sie hat so viel Erfahrung, welche ich nur im Traum erlangen kann.


Trifft voll zu oder eher nicht? Wildcard-Gewinnerin Selina im Fragebogen


Auch beim Wildcard-Event bei Foto-Video Sauter stand Selina im Fokus:


Die Preise für die Schöne Münchnerin

1. Preis: ein Opel ADAM von HÄUSLER
2. Preis: Zartes Perlencollier mit Weißgold-Schloss von Juwelier FRIDRICH
3. Preis: LOLA PALTINGER-Dirndl im Wert von 3.000 Euro

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null