Schöne Münchnerin 2019 Shootingreise Tag 2: (Sonnen-) Licht, Kamera, Action!

Ein ereignisreicher zweiter Tag der Shootingreise geht zuende. Nach Freizeitspaß beim Wildwasser-Rafting stand ein Lifestyle-Shooting in der Abendsonne auf dem Programm. Foto: Ludwig Gengnagel

Am zweiten Tag der Kroatienreise mit I.D. Riva Tours gibt es für die Models ein actiongeladenes Unterhaltungsprogramm sowie ein zauberhaftes Fotoshooting im Sonnenuntergang.

 

Omiš/Makarska - Gut erholt starten die Models nach der ersten Nacht auf der MY Bellezza in Tag zwei. Während Kapitän Ante das Schiff von Split nach Omiš steuert gibt es Frühstück. Die Stärkung ist auch nötig, denn der erste Tagesordnungspunkt lautet: Rafting!

Aufgeteilt auf drei Schlauchboote bekommen die Finalistinnen und das Team beim Paddeln durch die Stromschnellen der Cetina einen beeindruckenden Einblick in die wunderschöne Natur Dalmatiens – und stählen ganz nebenbei auch ihren Bizeps. 

Manche trauen sich sogar, bei einem Zwischenstop von einer fünf Meter hohen Klippe zu springen. Natürlich haben wir GoPros mit im Gepäck und können das Spektakel visuell festhalten. Wie viel Spaß die Mädchen hatten, ist in unserem Video des zweiten Tages deutlich zu erkennen.

Lifestyle-Shooting in der Abendsonne

Nicht minder Spaßig aber diesmal in Verbindung mit klassischem Model-Tagwerk geht es am Nachmittag weiter. Direkt nach dem Mittagessen greifen die Stylistinnen Tanja und Jenny zu Makeup und Haarspray, um den Mädchen den richtigen Look für das Lifestyle-Shooting in der Abendsonne zu verpassen. Auf der Suche nach einer geeigneten Location, wenden wir uns vertrauensvoll an Kapitän Ante, der die Region wie seine Westentasche kennt.

Auf Antes Empfehlung hin steuern wir den malerischen Kiesstrand von Krvavica an, der sich als perfektes Setting erweist. Modelfotograf Robert Sakowski lässt den Auslöser seiner Kamera im Dauerfeuer klicken und kitzelt das Beste aus den Models heraus. Die Aufnahmen, die im Zuge dessen entstehen, machen jede Sedcard zum Highlight. Insbesondere die von Luise, deren Bilder dem Team bei der anschließenden Sichtung am besten gefallen und die dementsprechend unsere Tagessiegerin ist.

Und so neigt sich der zweite Tag unserer Reise dem Ende zu. Bevor der Abend bei einer Runde Stadt-Land-Fluss (richtig gelesen, die Mädchen haben ihre Smartphones zur Seite gelegt und gemeinsam den alten Klassiker mit Stift und Papier gespielt) ausklingt, kredenzt uns die Schiffs-Crew noch ein feines Abendessen. Toll, dass Schiffskoch Ivica dabei immer vollwertige Alternativen für unsere Vegetarierinnen und Veganerinnen auf der Pfanne hat. Glücklich und zufrieden geht es ins Bett – um schon vom nächsten aufregenden Tag zu träumen.


Bleiben Sie dran, auf abendzeitung-muenchen.de/schoene-muenchnerin informieren wir Sie jeden Tag darüber, was die Mädchen auf ihrer Reise erleben.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading