Schöne Münchnerin 2019 Das sind die ersten Kandidatinnen

Wer wird "Schöne Münchnerin 2019"? Einige Bewerbungen haben wir schon bekommen. Überzeugt euch selbst von unseren Kandidatinnen. Foto: privat

Alice, Marie, Sabine, Pia, Michelle, Jeannie und Sophia haben es vorgemacht: Mit Charme und innerer wie äußerer Schönheit gewannen sie in den letzten Jahren jeweils ein Auto, einen Modelvertrag – und vor allem natürlich den begehrten Titel: "Die Schöne Münchnerin". Wer wird es dieses Jahr? Hier die bisherigen Kandidatinnen 2019.

 

München - Den Gewinnerinnen des traditionsreichen Modelcontests brachte der Titel in vielerlei Hinsicht Glück und Erfolg: Sabine und Pia schafften es zu GNTM auf ProSieben - und auch die zweit- und drittplatzierten "Schönen Münchnerinnen" der letzten Jahre konnten tolle Jobs ergattern. 

Doch wer es als Model wirklich schaffen möchte, braucht viel Geduld und Zeit - und einen eisernen Willen. Auf jeder Stufe der Erfolgsleiter auf dem Weg nach oben zum Profimodel stehen erst einmal jede Menge Castingbesuche an – und nur einige davon werden dann auch jeweils mit dem Einheimsen des Auftrages belohnt. Auch damit sollte man umgehen können. Dann steht dem Modeln nichts mehr im Wege – und der erste Schritt ganz nach oben könnte das große Casting im pep am 22. März (jetzt anmelden) sein:

Schöne Münchnerin Casting am 22.03. im Einkaufszentrum pep

Hier können sich ab 11 Uhr Münchens Schöne Modelanwärterinnen Papis Loveday und der Jury vorstellen. 100 Kandidatinnen werden am Ende des Tages ausgewählt und dürfen dann am Samstag, dem 23. März, ebenfalls im pep zu einer Modenschau der Superlative antreten – choreographiert von Adelinde Knorr und Team. Adelinde hatte auch schon Alice, Marie, Sabine, Pia, Michelle, Jeannie und Sophia gecoacht. Höchst erfolgreich, bekanntermaßen. 

Unsere Partner:

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading