Schock bei den FC Bayern München Damen Fußball-Nationalspielerin Lena Lotzen erleidet Kreuzbandriss

Auch die Fußball-Frauen des FC Bayern München beklagen ein prominentes Kreuzband-Opfer. Nationalspielerin Lena Lotzen fällt mehrere Monate aus.

 

München - Nationalspielerin Lena Lotzen (20) hat sich ebenso wie Vereinskollege Javi Martínez die schwere Verletzung im linken Knie zugezogen und wird ebenfalls monatelang ausfallen.

Eine Untersuchung am Freitagvormittag habe den Verdacht auf einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Innenbandes im linken Knie bestätigt, teilte der Bundesligist mit.

Die 20 Jahre alte Europameisterin von 2013 hatte die Verletzung im Training am Donnerstagabend erlitten. Lena Lotzen hat bislang 21 Länderspiele für Deutschland bestritten. Die in Würzburg geborene Mittelfeldspielerin gilt als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Im Sommer 2015 findet in Kanada die Frauen-WM statt.

 

1 Kommentar