Schnelle Ideen zum Selbermachen Die besten Last-Minute-Geschenke für Weihnachten 2018

Bloggerin und YouTuberin Nilam Farooq hat schon fleißig Geschenke eingepackt Foto: [M] imago/Future Image / freya-photographer/Shutterstock.com

Ein paar Weihnachtsgeschenke fehlen kurz vor Heiligabend immer: Wir haben die besten Last-Minute-Geschenkideen gesammelt. Für die meisten muss man nicht einmal das Haus verlassen.

 

Die Zeit verging mal wieder schneller als gedacht... Heiligabend steht vor der Tür und die Geschenke für Freunde und Familie fehlen noch? In der Stadt ist es wenige Tage vor dem Weihnachtsfest meistens überlaufen. Die Lösung liegt nahe: Für diese schnellen Last-Minute-Geschenke muss man größtenteils nicht einmal die Wohnung verlassen. Und wenn doch, reicht ein kurzer Besuch des Supermarkts nebenan.

Buch mit persönlicher Widmung

Für alle Leseratten: Ein Buch mit einer persönlichen Widmung zu verschenken, ist so einfach wie einfallsreich. Für dieses Präsent muss man nicht einmal in das Buchgeschäft im überfüllten Stadtzentrum stürmen, es reicht ein ausgewählter Griff ins eigene Buchregal.

Nun folgt der zweite Teil der Geschenkidee: Auf die erste Seite schreiben wir eine persönliche Widmung für den Beschenkten. Dort könnte zum Beispiel stehen, was die Freundschaft oder die Beziehung so besonders macht und eine kurze Erklärung, warum gerade dieses Buch so toll ist. Außerdem kann in die Widmung ein Gutschein zum Kaffeetrinken integriert werden - ein Treffen, das sich dann perfekt eignet, um sich über das Buch auszutauschen.

Eine individuelle Kochbox

Für alle Kochwütigen im Freundeskreis und in der Familie: Es ist das perfekte Last-Minute-Geschenk. Da die Zutaten sowieso frisch bleiben müssen, lohnt es sich bei dem Zusammenstellen einer individuellen Kochbox bis kurz vor knapp mit den Einkäufen zu warten. Was man dazu braucht? Eine Kiste oder einen Korb und die Zutaten für das Lieblingsrezept des zu Beschenkenden... Dann alles schön verpacken und dekorativ in der Kiste anrichten. Ein freudiges Gesicht als Belohnung - und vielleicht eine Einladung zum Essen - ist garantiert.

Lavendel-Kissen-Spray

Für alle Menschen mit Einschlaf-Problemen: Ein selbst gemachtes Lavendelspray ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne darüber jammern, abends schlecht einschlafen zu können. Dazu benötigt man 5 mal 15 Tropfen gekauftes Lavendelöl, 25 ml Wodka, 200 ml destilliertes Wasser, ein kleines Sprühfläschchen und einen kleinen Trichter. Alle Zutaten werden in einem Messbecher vermischt und dann mit dem Trichter in das Fläschchen gefüllt.

Entspannender Aroma Roll-on

Für alle, die wenig stressresistent sind: Ätherische Öle können in stressigen Zeiten Wunder wirken. Wer weiß, dass sein zu beschenkender Lieblingsmensch oft mit Stress zu kämpfen hat, ist mit einem selbst hergestellten Aroma-Roll-on als Last-Minute-Geschenk bestens beraten. Dazu benötigt man 10 ml Mandel- oder Jojobaöl, 4 Tropfen Lavendelöl, 2 Tropfen Zitronenöl und 5 Tropfen Muskatellersalbei. Die Zutaten werden in ein kleines Fläschchen mit Roll-On-Aufsatz gefüllt und kräftig geschüttelt. Fertig ist die Aroma-Therapie für unterwegs.

DIY-Jutebeutel

Für alle Nachhaltigkeits-Fans: Zero-Waste-Verfechter sind nicht gerade einfach zu beschenken. Doch mit einer selbst gestalteten Stofftasche dürfte man deren Herz ganz leicht erobern. Denn Beutel, in denen man diverse Dinge verstauen kann, benötigt man als Verpackungsgegner schließlich immer. Für das Geschenk braucht man einen weißen Jutebeutel - am besten Fairtrade und Bio - und Kartoffeln für den Stempeldruck. Dabei werden aus den Knollen Stempel geschnitzt, mit denen man den Stoff dann mithilfe von Acrylfarben individuell verzieren kann.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading