Schneesturm "Juno" Blizzard in New York sorgt in München für Flugausfälle

Viele Passagiere, die am Dienstag von München nach New York wollten, schauten in die Röhre. Foto: dpa/az

Nicht dass die Ausläufer des Blizzards "Juno", der derzeit die Ostküste der USA regelrecht einfriert, in München zu spüren wären. Trotzdem sorgt der Schneesturm auch hierzulande für Flugausfälle.

 

München - Wegen des heftigen Schneesturms an der Ostküste der USA sind bereits mehrere Flüge vom Münchner Flughafen gestrichen worden. Betroffen waren am Dienstag vier Flüge zum Beispiel nach New York sowie nach Boston, sagte ein Sprecher des Flughafens.Schon am Montag seien zwei Flüge von München in die USA wegen des Blizzards ausgefallen.

Der Wintereinbruch hierzulande verursachte am Münchner Flughafen keine größeren Probleme, sagte der Sprecher. "Wir haben die Bahnen vor Beginn des Flugbetriebs rechtzeitig vom Schnee befreit." Alle Flieger konnten abheben.

 

0 Kommentare