Schlechtes Image Beckenbauer-Neid: Lothar Matthäus beklagt sich

Wo liegt der große Unterschied zwischen Lothar Matthäus und Franz Beckenbauer? „Bei mir sind die Frauen schon schwanger, bevor ich Sex mit ihnen hatte. Der Franz hat seine Kinder vom lieben Gott.“(Matthäus) Foto: Abendzeitung

Ex-Fußballer Lothar Matthäus beklagt sich über sein schlechten Ruf und  ist neidisch auf das gute Image von „Kaiser“ Franz Beckenbauer.

 

„Franz Beckenbauer und ich sind gar nicht so weit auseinander“, sagte der 51-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Wir waren beide ein paar Mal verheiratet. Wir haben beide mehrere Kinder. Trotzdem ist es Beckenbauer, der den Heiligenschein hat. Es ist Matthäus, der von einem Fettnäpfchen in das nächste tritt“, klagte der Rekordnationalspieler. „Bei mir sind die Frauen schon schwanger, bevor ich Sex mit ihnen hatte. Der Franz hat seine Kinder vom lieben Gott.“

 

0 Kommentare