Schlammrennen in Tel Aviv "Mud Run" begeistert mit 6.000 Teilnehmern

Ein Mann schwimmt durch Schlamm beim Mud Run, einem 10 km Hindernislauf. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa

Mehr als 6.000 Menschen wälzten sich zum "Mud Run" in Tel Aviv im Schlamm.

Tel Aviv - An einem Schlammrennen ("Mud Run") in der israelischen Küstenstadt Tel Aviv haben mehr als 6.000 Menschen teilgenommen. Rund 2.800 davon seien Frauen gewesen, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Die Teilnehmer hätten sich auf Strecken von zwei, fünf und zehn Kilometern Länge miteinander gemessen.


Eine Frau nimmt am Mud Run teil, einem 10 km Hindernislauf, in Tel Aviv. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa

Auf den einzelnen Routen gab es insgesamt 18 Hindernisse, wie etwa einen Schlammpool, in den die Läufer springen mussten, oder eine Kletterwand. Teilnehmer konnten sich vor Beginn des Laufes wie Kämpfer bemalen oder einen speziellen Tanz lernen. Fotos vom Lauf zeigten Männer und Frauen anschließend komplett von braunem Schlamm überzogen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading