Schauspieler spricht Rocket in "Guardians Of The Galaxy" Fahri Yardim rettet die Galaxie

Fahri Yardim spricht den schießwütigen Waschbären Rocket Racoon Foto: Disney/Marvel Deutschland

Klein, jährzornig und derb: Rocket Racoon ist ein schießwütiger Waschbär, der ab 28. August gemeinsam mit den anderen "Guardians Of The Galaxy" auf das Kinopublikum losgelassen wird. In der deutschen Version wird Rocket vom Hamburger Schauspieler Fahri Yardim gesprochen.

 

Comic-Fans haben sich den 28. August 2014 bereits rot im Kalender markiert: Dann feiern die "Guardians Of The Galaxy" ihre Leinwand-Premiere. Das ungewöhnliche und bisher noch unverbrauchte Superhelden-Team aus dem Hause Marvel verspricht jede Menge frischen Wind in das Genre zu bringen. Ein besonders skurriles Teammitglied der Guardians ist Rocket - ein leicht reizbarer Waschbär mit einem Faible für großkalibrige Waffen. Im englischen Original wird er von Hollywood-Star Bradley Cooper (39, "American Hustle") gesprochen. In der deutschen Version leiht ihm Schauspieler Fahri Yardim (34, "Almanya"), unter anderem bekannt als Til Schweigers Kollege im "Tatort" aus Hamburg, seine Stimme. Das gab Disney am Montag bekannt.

"'Guardians Of The Galaxy' ist ein Trip. Ein Film, wie ich ihn nie gesehen habe. Die Weltraumaction haut dich vom Hocker, plötzlich knickst du weg vor Lachen und im nächsten Moment hast du Pipi in den Augen. Das ist Kino vom Feinsten", so der Hamburger Schauspieler. Seinen Charakter hat er auch schon ins Herz geschlossen. "Nach außen erscheint er wie eine fiese kleine Ratte, aber im Herzen ist er ein kleiner Waschbär geblieben, verletzlich wie ein Schmetterling."

Worum geht's in dem Comic-Blockbuster? Der Pilot und intergalaktische Vagabund Peter Quill (Chris Pratt), als "Star-Lord" bekannt und immer auf der Suche nach kostbaren Relikten, gerät durch einen dummen Zufall zwischen die Fronten eines (welt-)allumfassenden Konfliktes. Auf seiner Flucht verbündet sich Quill notgedrungen mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen Außenseiter: dem waffenschwingenden Waschbären Rocket Racoon, dem intelligenten Baummenschen Groot, der ebenso rätselhaften wie tödlichen Gamora (Zoe Saldana) und dem raffinierten Drax the Destroyer (Dave Bautista).

 

0 Kommentare