Schauspieler bestätigt Transaktion George Clooney verkauft seine Tequila-Firma für eine Milliarde Dollar

Was für ein unglaublicher Mega-Deal für George Clooney: Gemeinsam mit seinen beiden Mitgesellschaftern verkaufte er seine Tequila-Firma Casamigos für bis zu eine Milliarde Dollar!

 

Unfassbarer Geldsegen für Hollywood-Superstar George Clooney (56, "Burn After Reading")! Wie zunächst das US-Portal "Deadline" meldete, hat George Clooney seine Tequila-Firma Casamigos für bis zu eine Milliarde US-Dollar an den britischen Getränkekonzern Diageo (u.a. Smirnoff, Johnnie Walker, Guinness, Baileys) verkauft. 700 Millionen fließen sofort, weitere 300 Millionen könnten noch folgen, falls die positiven Geschäftsprognosen in den nächsten zehn Jahren eintreten. (Hier gibt es den Film "Up in the Air" mit George Clooney)

Das Geld muss sich Clooney allerdings mit zwei Mitgesellschaftern teilen. Er gründete die Firma 2013 gemeinsam mit seinen Freunden Rande Gerber (Ehemann von Cindy Crawford) und dem Immobilien-Makler Michael Meldman. Clooney bestätigte mittlerweile den Deal und sagte dazu: "Wenn man mich vor vier Jahren gefragt hätte, ob wir eine Milliarden-Firma haben, hätte ich wohl nicht Ja gesagt."

Er werde sich mit seinen Geschäftspartner allerdings nicht komplett vom Premium-Tequila-Hersteller verabschieden: "Wir werden weiterhin ein großer Teil von Casamigos bleiben." Heute werde er sich aber zur Feier des Tages ein Gläschen von seinem Edel-Schnaps (die Flasche kostet rund 50 Euro) gönnen. Oder vielleicht sogar zwei...

 

0 Kommentare