Schalke 04 Knieverletzung: Timo Hildebrand fällt aus

Timo Hildebrand hat sich im Training am Freitag das rechte Knie verdreht und fällt jetzt mehrere Wochen aus.

 

Gelsenkirchen  – Der FC Schalke 04 muss in den nächsten Spielen der Fußball-Bundesliga auf Torhüter Timo Hildebrand verzichten. Wie der Verein am Samstag im Vorfeld der Partie gegen den FC Augsburg mitteilte, hat sich Hildebrand im Training am Freitag das rechte Knie verdreht und fällt mehrere Wochen aus. Bei einer Kernspintomographie wurde eine Kapselverletzung diagnostiziert.

Sehr bitter für den ehemaligen Nationaltorhüter: Gerade jetzt, wo er nach einer sehr intensiven Vorbereitung als Nummer 1 etabliert hat, muss er die nächsten Spiele zuschauen. Für den Keeper steht Lars Unnerstall als Ersatz bereit.

 

0 Kommentare