Schätze aus fernen Ländern Markt im Völkerkundemuseum

Das Völkerkundemuseum verkauft am Sonntag Schätze aus seinem Fundus. Foto: Franke

Am Sonntag verkauft das Völkerkundemuseum Schätze aus der ganzen Welt: Maultrommeln, Stoffe und sogar eine kleine Litfasssäule.

 

Lehel - Wer auf der Suche nach einem besonderen Schatz ist, sollte am Sonntag im Völkerkundemuseum vorbeischauen: Zwischen japanischen Buchzeichen aus Papier, Maultrommeln, Stoffen, Taschen, Textilien, Schatztruhen, Stühlen, einer kleinen Litfass-Säule könnte sich das ein oder andere neue Lieblingsstück verstecken. Denn das Völkerkundemuseum verkauft Stücke aus dem geerbten Nachlass eines Mannes, der weit gereist ist. Der Eintritt zum Markt ist frei.

Wann: Sonntag, 16. März ab 9.30 Uhr

Wo: Völkerkundemuseum, Maximilianstraße 42

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading