Sarah Jessica Parker wird 55 "Sex and the City": Was machen die Stars heute?

, aktualisiert am 25.03.2020 - 16:29 Uhr
Gemeinsame Auftritte gibt es nicht mehr. Was wurde aus Cynthia Nixon (v.l.), Kristin Davis, Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker? Foto: Globe-Photos/ImageCollect

Die Serie "Sex and the City" und ihre Stars haben Kult-Status. Vor 22 Jahren wurde die erste Folge in den USA ausgestrahlt. Heute feiert Sarah Jessica Parker ihren 55. Geburtstag. Was wurde aus den vier Ladys (und ihren Männern)? 

 

Am 6. Juni 1998 flimmerte die erste Folge "Sex and the City" über die US-Bildschirme. Deutsche Fans lernten die Serie über die vier New Yorker Single-Ladys erst im September 2001 kennen und lieben. Nach 94 Folgen aus sechs Staffeln war im Jahr 2004 Schluss. Doch die Story ging im Kino weiter: "Sex and the City – Der Film" (2008) und "Sex and the City 2" (2010) folgten. "SatC" ist mittlerweile Kult. Doch sind die Stars auch heute noch dick im Geschäft? Das erfahren Sie in der Fotostrecke.

Ist der dritte Film vom Tisch?

Ob Fans einen weiteren "Sex and the City"-Film zu sehen bekommen, steht noch in den Sternen. Sarah Jessica Parker hat es zumindest nicht ausgeschlossen, dass sich eine vertretbare Version ohne Kim Cattrall finden könnte. Diese erklärte wiederum, dass sie kein Problem mit einer Neubesetzung ihrer Figur hätte. Doch könnte jemand anderes Samantha Jones verkörpern? Es heißt weiter abwarten und bis dahin einfach 94 Serienfolgen und zwei Filme immer wieder ansehen!

0 Kommentare