Sangeseinlage im Film könnte Türen öffnen Wird Keira Knightley nun ein Popstar?

Versonnener Blick in eine musikalische Zukunft? Keira Knightley könnte Sängerin werden Foto: Joel Ryan/Invision/AP/Invision/AP

Als Schauspielerin ist Keira Knightley längst ein Star. Womöglich wagt sich die schöne Mimin nun aber bald auf ungewohntes Terrain: Denn Maroon-5-Star Adam Levine hat Berichten zufolge Gefallen an der Stimme Knightleys gefunden - und will die 29-Jährige zum Popstar machen.

 

Hollywood – Zwischen Keira Knightley (29, "Eine dunkle Begierde") und dem frisch vermählten Maroon-5-Frontmann Adam Levine (35, "Overexposed") hat es offenbar gefunkt - zumindest auf künstlerischer Ebene. Die beiden standen unlängst gemeinsam für den Film "Can A Song Save Your Life?" vor der Kamera. Und bei dieser Gelegenheit hat Levine wohl nachhaltig Gefallen an Knightleys Stimme gefunden, wie das britische Boulevardblatt "The Sun" berichtet. Dort heißt es sogar, der Sänger habe Knightley bereits einen Plattenvertrag angeboten.

"Adam hat gerade ein Label namens '222 Records' gegründet und hat versucht, Keira zu überreden, einen Vertrag bei ihm zu unterschreiben", zitiert die Zeitung einen Insider. "Er denkt, sie könnte ein erfolgreicher Popstar sein und Unmengen an Platten verkaufen." Das wäre durchaus ein sattes Lob aus dem Mund des amerikanischen "The Voice"-Juroren Levine. Selbst wenn wohl auch schnöde monetäre Überlegungen eine Rolle spielen, wie der Informant weiter berichtet: Levine glaube, Knightley könne seinem jungen Label einen "Kickstart" verpassen.

Werden also bald CDs mit Knightleys Konterfei in den Plattenläden stehen - oder handelt es sich doch nur um einen Werbegag für Levines Label und den Film der beiden? Das bleibt wohl abzuwarten. Die Schauspielerin sei "in Versuchung", heißt es jedenfalls in dem Bericht: "Ihr hat es Spaß gemacht, in dem Film zu singen, und ihr Umfeld war beeindruckt." In der Vergangenheit hatte Knightley - die übrigens mit dem Klaxons-Keyboarder James Righton verheiratet ist - allerdings entschieden zu Protokoll gegeben, sie wisse "nichts über Musik".

Dank der Filmaufnahmen können sich auf jeden Fall die Kinofreunde in Bälde ein Bild von Knightleys Sangeskünsten machen: In Deutschland startet "Can A Song Save Your Life" voraussichtlich am 28. August in die Kinos. In den USA ist der Streifen unter dem Titel "Begin Again" bereits angelaufen.

 

0 Kommentare