Saison 2018/19 in der Dritten Liga Neuer Zuschauerrekord! TSV 1860 in zwei Kategorien top

Stimmungsvoll: die Fans des TSV 1860. Foto: sampics/Augenklick

Die Dritte Liga verzeichnet in der Saison 2018/19 mit über drei Millionen Besuchern einen neuen Zuschauerrekord. Auch der TSV 1860 ist in dieser Hinsicht top - und das sogar gleich doppelt.

 

München - Der TSV 1860 zieht die Massen an: In der Spielzeit 2018/19 erzielte die Dritte Liga einen Zuschauerrekord - und die Löwen haben maßgeblich dazu beigetragen. 3.090.122 Besucher kamen zu den insgesamt 380 Partien der Saison, erstmals wurde dabei die drei-Millionen-Marke durchbrochen.

Sechzig rangiert dabei mit einem Zuschauerschnitt von 14.953 Fans hinter den beiden Zweitliga-Absteigern 1. FC Kaiserslautern (21.315) und Eintracht Braunschweig (18.047) auf Rang drei.

TSV 1860: Beste Auslastung aller Klubs

In zwei Kategorien war der TSV spitze: Mit Ausnahme des Heimspiels gegen VfR Aalen (2:1), als nur 14.100 Zuschauer ins Grünwalder Stadion strömten, waren alle weiteren Heim-Partien ausverkauft. Damit verzeichnen die Giesinger eine Auslastung von rund 99 Prozent.

Der Titel „Auswärtsfahrer Nummer eins“ geht ebenfalls an die Blauen: Im Schnitt waren es fast 2.500 Fans, die Trainer Daniel Bierofka und seine Mannschaft auch zu den Spielorten in der Fremde begleiteten. Auf den Plätzen zwei und drei rangieren der FCK (1.800) und Hansa Rostock (1500).

Top-Wert bei Löwen-Eröffnungsspiel am Betzenberg

Insgesamt kamen 8.132 Fans pro Partien in die Stadien, was die alte Bestmarke aus der Saison 2015/16 (7.071) deutlich überbot. Highlight: Das Saisonfinale am 38. Spieltag wollten 101.575 Zuschauer live sehen - nur am ersten Spieltag waren es mehr (112.814).

Dabei ebenfalls top: Das Eröffnungsspiel zwischen den Lauterern und dem TSV 1860 (1:0), das satte 41.324 Zuschauer auf den Betzenberg lockte.

Ob Sechzigs bisher relativ unrentable Heimspielstätte künftig mehr abwerfen kann, ist dagegen weiter ungeklärt: Die Veröffentlichung der Machbarkeitsstudie, die eine Kapazitätserweiterung auf 18.600, 25.000 oder 30.000 Zuschauer prüfen soll, verzögert sich bis Ende Juni.

Lesen Sie auch: Bericht: Befördert der TSV 1860 einen 450-Euro-Verteidiger?

Lesen Sie hier: Diese acht Löwen müssen gehen - und noch zwei mehr?

Im Video: TSV 1860 II schießt Gegner regelrecht ab

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading