Sängerin Carole King ist schuld Deswegen gibt es vier neue "Gilmore Girls"-Folgen

Was haben die vier Jahreszeiten und die Sängerin Carole King mit den neuen Folgen von "Gilmore Girls" zu tun? Netflix hat sich offenbar ziemlich viele Gedanken zu der Neuauflage gemacht...

 

Die Fans rätselten bereits, aber die Antwort scheint komplexer als zunächst gedacht: Der Streaming-Dienst Netflix produziert aufgrund der vier Jahreszeiten auch vier neue Folgen von "Gilmore Girls". Das behauptet zumindest das US-amerikanische Portal "TV Line". Demnach werden die 90-minütigen Filme jeweils das Frühjahr, den Sommer, den Herbst und den Winter als übergeordnetes Thema haben.

Die Idee dahinter soll eine Hommage an die Liedzeile "Winter, spring, summer or fall. All you have to do is call" aus der Hit-Single "You've Got A Friend" von Carole King (73) sein. Die Sängerin selbst steuerte bei der eigentlichen Serie den Titelsong "Where You Lead" bei und trat als Gaststar wiederkehrend in der Rolle von Sophie, der Besitzerin des Musik-Ladens in Stars Hollow, auf.

 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading