Rückkehr nach drei Jahren Offiziell: BVB verpflichtet Mats Hummels vom FC Bayern!

, aktualisiert am 19.06.2019 - 14:56 Uhr
Wechselt zurück zu Borussia Dortmund: Mats Hummels. Foto: Christian Charisius/dpa

Der Transfer von Mats Hummels vom FC Bayern zu Borussia Dortmund ist fix – am Mittwoch hat der BVB den Wechsel bekannt gegeben. Die Ablösesumme soll es in sich haben.

 

München - Mats Hummels wechselt vom FC Bayern zu Borussia Dortmund zurück.

Am Mittwochnachmittag hat der BVB den Transfer indirekt bestätigt – das Social-Media-Team der Schwarz-Gelben postete eine Hummel auf Twitter. Ein mehr als eindeutiger Hinweis. Kurzer Zeit später machte der FC Bayern den Wechsel auf der Vereinswebseite offiziell.

Laut "kicker" erhält der 30-Jährige beim deutschen Vizemeister einen Vertrag bis 2022. Die Ablösesumme für Hummels soll inklusive erfolgsabhängiger Bonuszahlungen bei 38 Millionen Euro liegen.

Hummels der nächste Großeinkauf für den BVB

Der Ex-Nationalspieler war 2016 nach achteinhalb Jahren in Dortmund für 35 Millionen Euro zurück nach München gewechselt, wo er bereits von 1995 bis Januar 2008 gespielt hatte. Sein Vertrag in München war bis 2021 datiert.

Hummels ist der vierte BVB-Großeinkauf. Zuvor hatte die Borussia bereits die Nationalspieler Julian Brandt (Bayer Leverkusen) und Nico Schulz (TSG Hoffenheim) sowie den Belgier Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach) verpflichtet.

 

12 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading