Rolle in "Personal Shopper" Kristen Stewart und die Geister der Mode

Kristen Stewart bei einem Screening von "Die Wolken von Sils Maria" in New York Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Die Welt der Mode kann manchmal der pure Horror sein. Das beweist Kristen Stewart mit einem ihrer kommenden Filme. Sie übernimmt die Hauptrolle in "Personal Shopper".

 

Kristen Stewart (25, "Twilight") beweist auf all den roten Teppichen immer wieder, dass sie meist einen recht ausgeprägten Sinn für Mode und Stil hat. Die Geister, die sie rief, wird sie nun aber anscheinend nur schwer wieder los. Der junge Hollywood-Star übernimmt die Hauptrolle in "Personal Shopper" von Olivier Assayas (60), wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet.

Dem Bericht zufolge handelt es sich dabei um eine Geistergeschichte in der Mode-Unterwelt von Paris. Was man sich darunter genau vorstellen kann, ist noch unbekannt. Stewart und Assayas arbeiteten bereits für "Die Wolken von Sils Maria" zusammen, für den die Schauspielerin als erste Amerikanerin einen César gewann. Auch Produzent Charles Gillibert (37) wird wieder mit dabei sein. Ihm zufolge soll "Personal Shopper" ähnliche Motive wie "Die Wolken von Sils Maria" und zusätzlich eine Fantasy-Dimension enthalten. Die Dreharbeiten sollen Ende 2015 in Paris beginnen.

 

 

0 Kommentare