"Rollbraten auf drei Etagen" 1000. Folge "Shopping Queen": Guido Maria Kretschmers beste Sprüche

"Textiles Verhütungsmittel: Wer sowas an hat, wird nicht schwanger!" Für solche Sprüche lieben die "Shopping Queen"-Fans Guido Maria Kretschmer. Diese Woche feiert die Styling-Doku ihre 1000. Folge.

"Shopping Queen" feiert großes Jubiläum: In der Woche vom 21. bis 25. November (jeweils um 15 Uhr, VOX) begeben sich fünf Kandidatinnen unter dem Motto "1.000 Folgen, 1.000 Dank - Kreiere den perfekten Look rund um dein neues Designer-It-Piece!" auf die Suche nach dem perfekten Outfit. Eine Woche lang wird die 1000. Folge der beliebten Styling-Doku zelebriert.

Insgesamt 232 Gewinner/innen (darunter fünf Kings, zwei Familien, ein Hund) hat Star-Designer Guido Maria Kretschmer (51) bisher gekürt. 1308 Stunden saß er in der Greenbox und hat die "Shopping Queen"-Folgen kommentiert. Für seine legendären Sprüche wurde er am 1. Februar 2014 sogar mit der Goldenen Kamera in der Kategorie "Beste Unterhaltung" ausgezeichnet. Hier einige seiner unvergesslichsten Weisheiten und Sprüche!

"Shopping Queen" ohne Guido Maria Kretschmer? Unvorstellbar! Foto:VOX / Andreas Friese

"Das Kleid tut nichts für sie!"

"Wo rohe Kräfte sinnlos walten, da kann kein Knopf die Bluse halten!"

"Ich sag's ungern, aber das Kleid geht gar nicht. Das ist Rollbraten auf drei Etagen."

"Textiles Verhütungsmittel: Wer sowas an hat, wird nicht schwanger!"

232 Gewinner/innen hat Guido Maria Kretschmer bisher gekürt Foto:VOX / Markus Nass

"Die hat nun auch nicht an der Vogue geleckt."

"Also wenn die DAS kauft, dann schreie ich! Ich schreie schon mal!"

"Raffaello ohne Inhalt!"

"Diese Frau ist textil breit bespielbar."

"Die kann alles machen, die darf alles machen, die sollte auch alles machen."

"Sie ist das wildeste Ding, das man mit nach Brasilien nehmen kann!"

"In dem Kleid sieht sie aus wie ein petrolfarbenes Backbrötchen."

"Ich ändere das Motto der Woche in: Finde deine Konfektionsgröße!"

Mit dem Herz am rechten Fleck: Die Fans können von Guido Maria Kretschmer gar nicht genug bekommen Foto:VOX / Frank P. Wartenberg

"Also die Decke möchte ich sehen, auf der das Kleid gut aussieht." (Motto: Begeistere deinen Schwarm bei einem Picknick!)

"Also das ist Textilterrorismus."

"Mein Name ist Tod. Ich möchte hier einkaufen."

"Ich habe heute mentale Fähigkeiten. Am Ende lande ich noch beim Astro-Channel."

"Ich würde gerne noch ein paar Feiertage ins Jahr bringen. Ich fände einen Guido-Maria-Kretschmer-Tag so schön, an dem alle einkaufen dürfen. Vom Staat kriegt dann jeder 50 Euro einmal im Jahr."

"Ich bin so glücklich, dass das Kleid in so einem schönen Schrank wohnt."

"Gott sei Dank: Da ist das Leben mal fair gewesen und hat die Waden dünn werden lassen."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading