"Rock Or Bust" Neuer AC/DC-Song rockt im Internet-Stream

AC/DC-Sänger Brian Johnson bei einem Auftritt in Dresden Foto: ddp images/Christian Suhrbier

Wie sich die Zeiten ändern: Einst standen die Rocker von AC/DC dem digitalen Vertrieb ihrer Musik mehr als skeptisch gegenüber. Nun veröffentlichen die Australier ihren neuen Song "Play Ball" im Stream.

 

Noch vor wenigen Jahren sträubten sich die Kult-Rocker von AC/DC, wenn es um digitale Musik ging. 2011 bestätigte Gitarrist Angus Young zum Beispiel, dass die Band nicht plane, ihre Musik auf iTunes zum Download anzubieten. Doch die Zeiten haben sich anscheinend geändert. "Back in Black" und andere Album-Klassiker gibt es mittlerweile in Apples Store und auch sonst scheint sich einiges getan zu haben. Seit Mittwoch ist nun auf der Musikvideo-Plattform "Vevo" der neue AC/DC-Song "Play Ball" im Stream zu hören. Ein knackiger Vorgeschmack auf das am 28. November erscheinende Album "Rock Or Bust".

Für den an Demenz erkrankten Malcolm Young, der die Gruppe über vier Jahrzehnte angeführt hat, ist erstmals dessen Neffe Stevie Young an der Rhythmus-Gitarre zu hören.

 

1 Kommentar