Richtfest im Lehel Neubau "Lehel Höfe": Noch Wohnungen frei

So soll der Gebäudekomplex nach seiner Fertigstellung im nächsten Jahr einmal aussehen. Foto: Visualisierung: Hochtief

Richtfest für die „Lehel Höfe“: 105 Eigentumswohnungen und eine Kindertagesstätte ab 2016.

 

Eine der wenigen noch verbliebenen Baulücken in der Münchner Innenstadt ist geschlossen: Das Wohnungsprojekt „Lehel Höfe“ an der Oettingenstraße hat gestern Richtfest gefeiert.

In den Höfen werden bis Anfang 2016 insgesamt 105 Eigentumswohnungen und eine Tiefgarage für 113 Pkw entstehen, außerdem eine Kindertagesstätte. Der Verein St. Anna-Heim im Lehel wird Anfang 2016 die integrierte Einrichtung mit Krippe, Kindergarten und Hort für 150 Kinder eröffnen. Gut 100 Wohnungen sind nach Aussage der Projektentwickler schon verkauft. Alle Grundrisse sollen eine Terrasse, einen Balkon oder eine Loggia beinhalten.

Die sieben Häuser unterschiedlicher Höhen sind in Form eines großen „H“ zwischen der Oettingenstraße im Westen und der Reitmorstraße im Osten gruppiert.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading