Rezepte zum Sparen Köstliches aus Kühlschrankresten

 

Brezensuppe von Bundesernährungsministerin Ilse Aigner: Brezen vom Vortag in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Butterschmalz zehn Minuten lang goldbraun anrösten. Eine fein geschnittene Zwiebel dazu geben und glasig dünsten, dann Knoblauch dazugeben. Rindsbrühe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und die Brezen aufgießen. Kurz aufkochen lassen und verquirlte Eier in die leicht köchelnde Suppe einrühren, bis sich Flocken bilden. Ein wenig ziehen lassen und eventuell nachwürzen, mit Liebstöckel verfeinern. Vor dem Servieren frisch geschnittene Petersilie und Schnittlauch dazu geben. 

 

3 Kommentare