Rettungsbus im Einsatz Taufkirchen: Fünf Verletzte bei Feuer in Tiefgarage

Bei einem schweren Tiefgaragenbrand in Taufkirchen mussten mehrere Menschen evakuiert werden. Foto: Thomas Gaulke

Bei einem schwerere Brand in einer Tiefgarage in Taufkirchen mussten mehrere Personen evakuiert werden. Fünf Menschen, darunter zwei Feuerwehrleute, wurden verletzt.

 

Taufkirchen - Laut Feuerwehr geriet am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein Auto in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in Taufkirchen in Brand. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung bekämpften den schweren Brand und mussten dabei einige Personen evakuieren.

Wie die Polizei einen Tag nach dem Brand berichtet, hatte ein Auto aus bisher ungeklärten Gründen Feuer gefangen und brannte aus. Die daneben parkenden Autos wurden von den Flammen in Mitleidenschaft gezogen

Die Betroffenen wurden sofort vom Rettungsdienst untersucht und betreut und kamen in einem Großraumrettungsbus der Berufsfeuerwehr unter. Fünf Personen wurden bei dem Feuer leicht verletzt, darunter zwei Feuerwehrleute. Der Sachschaden liegt nach Schätzungen der Feuerwehr im sechsstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading