Rennrodeln Rekord-Rodler Armin Zöggeler beendet aktive Karriere

Armin Zöggeler beendet seine Karriere als Rennrodler. Foto: dpa

Armin Zöggeler hat als einer der besten Rennrodler der Geschichte und Rekord-Medaillengewinner bei Olympischen Spielen seine Karriere beendet.

 

Mailand  -  Das gab der 40 Jahre alte Südtiroler am Dienstag bei einer Pressekonferenz des italienischen Verbandes in Mailand bekannt. Zöggeler fuhr in seiner mehr als 20-jährigen Karriere unter anderem zu sechs Weltmeistertiteln im Einzel, zehn Gesamtweltcuptriumphen und 57 Einzelerfolgen im Weltcup - allesamt Rekorde in der Sportart. Außerdem gewann er von 1994 bis 2014 bei allen sechs Winterspielen eine Medaille, darunter 2002 und 2006 Gold. Das gelang keinem anderen Athleten weder im Sommer noch im Winter.

 

0 Kommentare