Regionalliga Bayern Türkgücü München löst Vertrag mit Stürmer Karl-Heinz Lappe auf

Karl-Heinz Lappe und Türkgücü München haben den Vertrag aufgelöst. Foto: imago images / Passion2Press

Türkgücü München und Stürmer Karl-Heinz Lappe gehen absofort getrennte Wege.

 

München - Regionalligist Türkgücü München hat den Vertrag mit Stürmer Karl-Heinz Lappe mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Das teilte Geschäftsführer Robert Hettich gestern Nachmittag mit.

"Wir bedanken uns bei Kalle für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg", sagte Hettich.

Karl-Heinz Lappe spielte für den FC Bayern II

Lappe, der auch bereits für den FC Ingolstadt und den FC Bayern II spielte, war erst im Sommer vom FSV Mainz 05 als großer Hoffnungsträger zum damaligen Aufsteiger gewechselt, in neun Ligaspielen gelang dem gebürtigen Münchner aber lediglich ein Tor.

Seit Oktober stand Lappe bei Türk Gücü nicht mal mehr im Kader.

0 Kommentare