Regensburg Verwirrter leistet Widerstand

Täter geht bei Haftnahme auf Polizisten los, versucht eine Beamtin zu würgen und versetzt einem weiteren Polizisten einen Kopfstoß                                                      

Regensburg - Nach einem vorangegangnen Körperverletzungsdelikt in einer Wohnung in der Innenstadt wollten am Montag Morgen gegen 09.15 Uhr, Polizeibeamte den 29-jährigen Täter festnehmen. Dabei ging er auf die eingesetzten Kräfte los. Er versuchte eine Beamtin zu würgen und einen weiteren Beamten einen Kopfstoß zu versetzen. Der Mann konnte schließlich überwältigt und gefesselt werden. Da er einen geistig verwirrten Eindruck machte, wurde er anschließend in ein Regensburger Krankenhaus zur Behandlung verbracht.
 
 


 

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading