Reality-Star als Skelett Kim Kardashian: Neue Halloween-Kimojis

Halloween steht vor der Tür. Dieses Geschäft möchte sich natürlich auch der umtriebige Kardashian-Clan nicht entgehen lassen und hat nun neue Kimojis vorgestellt. Das neue Update für die Kimoji-App umfasst unter anderem Bilder von Kim als Skelett oder im hautengen Leoparden-Kostüm.

 

Seit dem Überfall auf Kim Kardashian (35, "Selfish") in Paris ist es um den Reality-Star ruhig geworden. Kims Geschäfte laufen aber trotzdem weiter. Am Freitag sind nämlich neue Kimojis auf den Markt gekommen. Um genau zu sein, handelt es sich um das Kardashian "Family Pack". In dem Update enthalten: Neue Emojis von Kim und ihren Familienmitgliedern sowie Halloween-Emojis - u.a. gibt es Kim als Skelett oder im sexy Leoparden-Kostüm.

Um die neuen Bildchen verschicken zu können, ist die Kimoji-App (1,99 Euro für iOS / 2,18 Euro für Android) Voraussetzung. Kims Schwestern rührten auch gleich ordentlich die Werbetrommel für das kostenpflichtige Update. "Ich liebe alle neuen Kimojis, aber das Family Pack diesen Monat ist dope!!!", schreibt etwa Khloé Kardashian auf ihrer Website. Und Kendall und Kylie Jenner behaupten auf ihren Seiten, dass sie total "besessen" sind von dem neuen "Kimoji Family Pack". Wie Selbstvermarktung funktioniert, steckt eben einfach in den Genen des Kardashian-Clans.

Im Netz kommt die Kimoji-App übrigens weniger gut an. Viele deutsche User kritisieren, dass die sogenannten Kimojis nicht im Sinne von Emojis, sondern nur als normale Bilder verschickt werden können. Das sei nun mal aber nicht Sinn der Sache.

 

5 Kommentare